Contendrix verkörpert den heutigen Anspruch an einen Spitzenhengst, sowie es sich jeder Züchter wünscht: Ein international erfolgreicher Sportler – aus einer besonderen Anpaarung abstammend. Der Holsteiner Sohn des Contendro I und einer Mutter von Carinjo – Lord – Calando I führt die Erfolgslinie von Lord Z weiter. Contendrix konnte bereits sieben jährig internationale Springen der schweren Klasse bis 1,45m gewinnen, bevor er in den Stall zu Toni Haßmann wechselte. An dieser Stelle entsteht ein hoffnungsvolles Team in unserem Stall. Die ersten S-Springen und Einsätze in internationalen Youngster Touren mit Toni Haßmann unterstrichen diese Qualität eindrucksvoll. Unseren Züchtern steht mit Contendrix ein Hengst zur Verfügung, der nicht nur einen charmvollen Typ und ein gutes Fundament mitbringt, sondern er zeigt, dass seine sportlichen Qualitäten mit einem überragenden Galopp und grenzenlosem Springvermögen für die heutigen Ansprüche an die Springpferdezucht ideal sind. Er verkörpert alle Vorzüge des modernen Holsteiner Pferdes. Der Vater Contendro I hat sich über Jahre als Stempelhengst bewiesen und brachte vor Contendrix mit u.a. Codex One (Christian Ahlmann), Conthendrix (Andre Thieme) und vielen weiteren international hocherfolgreiche Pferde. Die weitere Linienführung geht über Carinjo und Lord hochinteressant weiter: Muttervater Carinjo, war Holsteiner Siegerhengst, absolvierte eine tadellose Hengstleistungsprüfung und sprang erfolgreich u.a. über die Großen Preise von Stuttgart und Aachen. Die Großmutter Frauke II ist Vollschwester zu Lord Z, der selber seine Ausnahme-Qualität in vielen internationalen Parcours wie Cannes, München, Kuala Lumpur und Zürich bewiesen hat. Lord Z lässt sich in keinem der führenden Verbände der Springpferdezucht wegdenken. Seine Nachkommen präsentieren sich in allen Großen Preisen dieser Welt, von der Global Champions Tour bis hin zu Weltmeisterschaften und der Olympiade. Somit steht ohne Zweifel der Holsteiner Stamm 206 und die Contendrix-Mutterlinie für eine bewiesene und hocherfolgreiche Genetik, die unseren Züchtern nun erneut zur Verfügung steht. Contendrix wird langfristig mit Toni Haßmann im Sport eingesetzt, sodass seine internationale Präsenz für eine erfolgreiche Vermarktung seiner Fohlen sorgen wird.


 

Contendrix embodies today’s demand for a top stallion, as every breeder wishes: An internationally successful athlete – with an amazing pedigree. The Holstein son of Contendro I and a mother of Carinjo – Lord – Calando I continues the successful line of Lord Z. Contendrix has already won international jumping competitions up to 1,45m at the age of seven before he moved to the stable of Toni Haßmann. At this point a hopeful team is formed in our stable. Contendrix embodies all the advantages of the modern Holstein horse. His sire Contendro I has proven himself over the years as a stamp stallion and brought before Contendrix with Codex One (Christian Ahlmann), Conthendrix (Andre Thieme) and many other internationally highly successful horses. The rest of the line continues with Carinjo and Lord: dam’s sire Carinjo, Holstein Champion Stallion, passed an impeccable stallion performance test and successfully jumped over the Grand Prix of Stuttgart and Aachen, among others. The granddam Frauke II is full sister to Lord Z, who himself has proven his exceptional quality in many international courses such as Cannes, Munich, Kuala Lumpur and Zurich. Lord Z can’t be imagined without in any of the leading associations of show jumping horse breeding. His offspring are featured in all the world’s Grand Prix events, from the Global Champions Tour to the World Championships and the Olympics. Thus the Holstein dam line 206 stand for a proven and highly successful genetics, which is now available to our breeders again. Contendrix will be used in sport with Toni Haßmann for a long time, so that his international presence will ensure the successful marketing of his foals.